– Anzeige –

Sensicutan® – Ihre cortisonfreie Arznei-Creme

Wenn die Haut juckt, allergisch reagiert oder entzündet ist, wünschen sich Betroffene häufig eine Creme, die die Haut beruhigt, rasch wirkt und dabei ganz ohne Cortison auskommt. Doch eine Creme zu finden, die all diese Ansprüche erfüllt, ist gar nicht so einfach. Viele Menschen mit gereizter Haut haben auf der Suche nach einer guten Behandlungsmethode einen langen Weg hinter sich. Doch das muss nicht sein: Die rezeptfreie Sensicutan® Creme kann helfen. Informieren Sie sich hier über alle Vorteile und die Anwendung von Sensicutan®.

Sensicutan® Arznei-Creme Packshot

Die Vorteile von Sensicutan® auf einen Blick

  • kann rasch Juckreiz lindern, Entzündungen hemmen und allergische Reaktionen abschwächen
  • ohne Rezept in der Apotheke erhältlich
  • frei von Cortison
  • sehr gut hautverträglich
  • für Kinder ab drei Jahren geeignet
  • sowohl akut, als auch im Intervall und zur Langzeittherapie einsetzbar
  • ist frei von Parfüm, Farbstoffen, Lanolin (Wollwachs) und Paraffinen (Erdöldestillat)
  • Anwendung am ganzen Körper möglich, auch im Gesicht
  • kann erneute Ekzem-Schübe verringern
  • entspricht dem natürlichem pH-Wert der Haut
  • ist für Kinder bis zu 12 Jahren sowohl erstattungs- als auch verordnungsfähig
  • dermatologisch getestet

Die Anwendungsgebiete von Sensicutan®

Sensicutan® kann bei folgenden Beschwerden zum Einsatz kommen:

  • Juckreiz
  • Neurodermitis
  • akute und chronische Ekzeme (die Haut ist hierbei stark gerötet, juckt und weist Bläschen auf)
  • entzündlich-allergische Hauterkrankungen (zum Beispiel Sonnen- oder Lebensmittel-Allergie)

Dabei wirkt Sensicutan® dank der 2-fach-Wirkstoff-Kombination aus alpha-Bisabolol (pflanzliche Wirksubstanz bekannt aus der Kamille) und Heparin juckreizlindernd, entzündungshemmend und antiallergisch – und das ganz ohne Cortison. Während alpha-Bisabolol vor allem entzündungshemmende, regenerative und beruhigende Eigenschaften aufweist, spielt Heparin aufgrund seines Antihistamin-Effekts, also seiner antiallergischen Wirkung, insbesondere bei der Linderung von Juckreiz eine wichtige Rolle. Die beiden enthaltenen Wirkstoffe ergänzen und verstärken sich ideal.

Auch empfindliche Gesichts- und Kinderhaut kann mit Sensicutan® sowohl akut als auch längerfristig behandelt werden. Die Wirksubstanzen von Sensicutan® sind in einer besonders hautpflegenden, feuchtigkeitsspendenden, verträglichen und rückfettenden Emulsionsgrundlage eingebettet, die unter anderem Mandelöl, Panthenol und Vitamin E enthält. Somit stellt die Arznei-Creme bei Neurodermitis eine Alternative zu einer zu schwachen Basispflege und einer zu intensiven Cortison-Behandlung dar.

Art und Dauer der Anwendung von Sensicutan®

Sofern Ihr Arzt oder Apotheker nichts anderes verordnet hat, sollten Sie die Sensicutan® Arznei-Creme 2- bis 3-mal täglich auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Die weiße, geruchlose und nicht färbende Creme lässt sich auch auf gereizten Hautpartien leicht und gleichmäßig verteilen, kräftiges Verreiben ist nicht nötig.

Sensicutan® kann beim ersten Anzeichen von Juckreiz oder eines Ekzemes angewandt werden und das so lange, wie Sie die Symptome verspüren. Auch zur Begleitung einer Cortison-Therapie im Rahmen einer Intervallbehandlung können Sie zu der Arznei-Creme greifen. Um den Juckreiz zu minimieren und neue Ekzem-Schübe zu vermeiden, kann Sensicutan® zudem an die Cortison-Therapie anschließen.

Neurodermitis-Patienten haben die Möglichkeit, auf Sensicutan® zur cortisonfreien Akutbehandlung, zur Intervall- oder Tandemtherapie sowie zur Langzeittherapie zurückzugreifen.

Sensicutan® kaufen

Sensicutan® können Sie sowohl vor Ort in der Apotheke erwerben als auch bequem übers Internet bestellen. Doch egal wofür Sie sich entscheiden – Ihre Haut wird es Ihnen sicher danken:

Klinisch geprüfte Wirksamkeit

Die Wirksamkeit von Sensicutan® gegen Juckreiz, Entzündungen und Hauttrockenheit wurde in mehreren Studien klinisch nachgewiesen. Eine placebo-kontrollierte Doppelblindstudie an Neurodermitis-Patienten zeigte nach achtwöchiger Anwendung von Sensicutan® eine deutliche Reduktion von Entzündungen, Juckreiz und trockener Haut.1

In einer weiteren vierarmigen, randomisierten, placebo-kontrollierten Doppelblindstudie wurde die in Sensicutan® enthaltene Wirkstoffkombination aus alpha-Bisabolol und Heparin im Vergleich zur Einzelanwendung untersucht. Hierbei wurde bestätigt, dass die Kombination beider Wirkstoffe effektiver gegen Entzündungen und Juckreiz wirkt als die jeweiligen Einzelsubstanzen.2

1P. Arenberger, J. Buchvald. Referates in Dermato- Venereology 2005, 47 (2): 18-21
2Arenberger et al. JEADV Journal of European Academy of Dermatology and Venereology 2011, 25 (6):688-694




Pflichttext:
Sensicutan®, Creme. Wirkstoffe: (-)-alpha-Bisabolol , Heparin-Natrium. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von entzündlichen, nicht infektiösen, stark juckenden und allergischen Hauterkrankungen z.B. akuten und chronischen Ekzemen, atopischer Dermatitis (Neurodermitis) bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 3 Jahren. Warnhinweis: Enthält Sorbinsäure. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Harras Pharma Curarina Arzneimittel GmbH. Am Harras 15, D- 81373 München. www. Sensicutan.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.