Behandlung von Hautproblemen

Behandlung von Hautproblemen

Nicht ansteckend, nicht lebensgefährlich – aber ungemein lästig: Gegen Hautprobleme wie Allergien, Cellulite oder Akne scheint oft kein Kraut gewachsen. Die Behandlung mag schwierig sein, doch aussichtslos ist sie noch lange nicht.

Jetzt informieren

  • Schuppenflechte

    Die Schuppenflechte verursacht nicht nur Juckreiz auf der Haut, sie kann auch andere Organe in Mitleidenschaft ziehen.

    Hier mehr erfahren

  • Rosacea

    Am Anfang kann die Rosazea wie gewöhnliche Akne aussehen. Die Erkrankung beginnt statistisch im Alter von 30 bis 40 Jahren.

    Anzeichen erkennen

  • Akne

    Die lästigen Pusteln sind kein reines Pubertätsproblem: Jeder zehnte Erwachsene wird die Akne einfach nicht los.

    Abhilfe schaffen

  • Kopfläuse

    Kopfläuse sind noch immer ein Tabuthema, dabei handelt es sich um die häufigste Parasitenerkrankung bei Kindern.

    Weiterlesen

Wie lange darf ich in die Sonne?

Wie lange darf ich in die Sonne?

Heller oder dunkler Typ? Ganz so einfach ist es nicht: Die Dermatologie unterscheidet sechs verschiedene Hauttypen. Die Beschaffenheit der Haut, die Haarfarbe und die Pigmentbildung ergeben zusammen das persönliche Hautbild. Nur wer seinen Hauttyp exakt kennt, kann die Sonnenzeiten danach ausrichten.

Mehr zum Thema

  • Reine und schöne Haut

    Keine Haut ist perferkt. Egal ob Poren, Pickel, Pusteln – Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut gesund erhalten.

    Tipps und Hilfe

  • Herpes

    Fast jeder von uns trägt das Herpes-Virus. Doch bei wem bricht es aus? Und wie wird man die lästigen Bläschen wieder los?

    Schützen Sie sich

  • Krampfadern

    Das Altern und langes Stehen gelten als Hauptursache für Krampfadern. Doch die Veranlagung dazu kann angeboren sein.

    Mehr wissen

  • Gürtelrose

    Der lange Arm der Windpocken? 98 Prozent der Bevölkerung tragen den Auslöser der Gürtelrose bereits in sich.

    Was tun?